Online-Shop - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkauf und Lieferung aus dem Online-Shop der Bayerischen Staatsoper und des Bayerischen Staatsballetts erfolgen aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1 Vertragsschluss und Rücktritt

Der Online-Shop der Bayerischen Staatsoper nimmt die Bestellung zu den Bedingungen der Website und im Rahmen der Lagerverfügbarkeit an. Die Abgabe erfolgt nur in handelsüblichen Mengen. Bei Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist der Online-Shop zum Rücktritt berechtigt. Im Falle einer Bestellung wird der Kunde umgehend über Änderungen informiert.

Der Besteller ist berechtigt, den Vertrag innerhalb von zwei Wochen per E-Mail oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (CDs, DVDs) die vom Besteller entsiegelt worden sind.

§ 2 Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 3 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Kreditkarte (ab einer Mindest-Bestellung von EUR 5,-) oder Lastschrifteinzug zahlen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Bayerischen Staatsoper.

§ 5 Mängelgewährleistung und Haftung

Der Online-Shop der Bayerischen Staatsoper haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Liegt ein vom Online-Shop zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Der Online-Shop der Bayerischen Staatsoper haftet insbesondere nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Soweit die Haftung des Online-Shops ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 6 Datenschutz

Alle Kunden-, Auftrags- und Bezahldaten werden SSL - verschlüsselt übertragen.

Der Online-Shop der Bayerischen Staatsoper stellt Ihre persönlichen Daten nicht Dritten zur Verfügung.

§ 7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Gerichtsstand ist München.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.